mit Trekking durch das Limital

  • Auf der alten Salzhandels- und Pilgerroute von Simikot Richtung Tibet und
    über den Nyalu Pass und das abgelegene, buddhistische Limital zur Grenze Nepal/Tibet
  • Besichtigung der ältesten Gompa Nepals, der 1000 Jahre alten Rinchenling- Gompa in Halji.
  • Herrliche Akklimatisierungstouren am Manasarovar und Rakshastal See
  • Besuch des bedeutenden buddhistischen Pilgerortes Tirthapuri, des Bönklosters Gurudem und wenn möglich (Genehmigung steht noch aus) der Ruinen des sagenumwobenen, untergegangenen Bön- Königreiches von Zhangzhung im Garuda-Tal.
  • Besuch des alten, versunkenen Königreichs Guge mit Toling und Tsaparang. Hin- und Rückfahrt durch den Canon von Toling mit seiner phantastischen Erosionslandschaft
  • 1 Tag Aufenthalt bei tibetischen Nomanden,
  • Akklimatisierungstour auf einen Aussichtsberg in einem abgelegenen Tal
  • 4 Tage Zeit für die Kora um den Mt. Kailash und für Akklimatisierungstouren mit herrlichen Ausblicken auf den Mt. Kailash
  • 2 Tage am Manasarovar Sees: Genießen von Rasttage / oder die Möglichkeit von landschaftlich großartigen Wanderungen.
  • Abschied von Tibet:
    Eine landschaftlich grandiose Wanderung im Pigu Tsho – Gebiet
  • Rückfahrt zur tibetisch-nepalesischen Grenze nach Kyrong und weiter nach Kathmandu

Reisedauer: 31 Tage

Teilnehmer/innerzahl: 8-16

Termin: 13.09.-13.10.2019

Reisepreis: 6 290.-€

Organisation, Leitung der Reise:Roman Mueller Treks & Meditation.

Offizieller Veranstalter: Neue Wege Reisen, Am Getreidespeicher 11, 53359 Rheinbach


Zur Fotogalerie hier

 Detailprogramm anfragen unter: info@roman-mueller-seminare.de