Roman Muellers Trekkingtouren führen in abgelegene Regionen des nepalesischen Himalayas und zum heiligen Berg Kailash in Westtibet. Er hat in den letzten 28 Jahre fast alle Trekkinggebiete Nepals kennengelernt. Bei der Auswahl der Trekkinggebiete legt er großen Wert darauf, in Gebiete zu gehen, in denen die Schönheit, Weite und Stille der Gebirgswelt intensiv erfahren werden können. Der Kontakt zu der einheimischen Bevölkerung und Einblicke in die Kultur Nepals und Tibets sind für ihn ebenso bedeutsam.

Pilgerreise um den Mount Kailash

2018 wird Roman Mueller zum 21. Mal die Pilgerreise um den Mount Kailash leiten.
„Die Reise zum Mount Kailash ist auch für mich immer wieder eine besondere Reise, denn diese Region Mount Kailash, Manasarovar-See, Rakshastal-See und Gurla Mandhata Massiv zählt zu den eindrucksvollsten und landschaftlich schönsten Gegenden im gesamten Himalaya- Raum.

Erdbeben- Schulprojekt- Trek
im Ganesh Himal

Auf dieser Projekt- Sonderreise erleben sie die Einweihungsfeiern der 3 erdbebensicher wiederaufgebauten Schulen in Jarlang, Lingjo und Puru und erleben dabei nepalesischen Dorfleben hautnah. Sie feiern gemeinsam mit den ansässigen Nepalis (Tamang/Gurung) und lernen dabei ihre Herzlichkeit, ihre Bräuche und Tänze kennen. Auf der Trekkingtour können sie die vergletscherten Bergriesen des Ganesh Himal, des Langtang Himal und des Manaslu- Massives bestaunen. Außerdem lernen sie 4 Unesco- Weltkulturerbe Stätten des Kathmandu-Tales kennen: Die 2 großen buddhistischen Stupas in Bodnath + Swayambunath besuchen sie ein tibetisches Kloster, den Hindu-Pilgerort und Verbrennungsplatz Pashupatinath sowie eine der beiden Königstädte Patan oder Bhaktapur.

 


Anfragen unter: info@roman-mueller-seminare.de

Zu den Foto-Galerien hier